230655 finreach logo%202 963b43 large 1479982192

Eine weitere Großbank nutzt jetzt den Kontowechsel von FinReach

― FinReach arbeitet mit über 100 Banken in Deutschland und Österreich zusammen, über 60.000 Konten wurden bereits umgezogen

― Kontowechsel in wenigen Minuten komplett online durchführbar, inklusive aller Lastschriften, Daueraufträge und Geldeingängen

Berlin, den 16. Februar 2017

Ein langwieriger, handschriftlicher Kontowechsel gehört für Kunden der Deutschen Bank der Vergangenheit an. Ab heute bietet das Finanzinstitut mit dem Berliner Software-Dienstleister FinReach einen schnellen und sicheren Weg an, sein Girokonto umzuziehen.

Dabei geht alles bequem per Mausklick und ohne Medienbruch. Kontoinhaber, die den Wechselservice nutzen wollen, wählen online aus, welche Zahlungspartner sie von ihrem alten Bankkonto über die neue Bankverbindung informieren wollen. Alles Weitere übernimmt der Service für sie. In wenigen Minuten kann der Kontowechsel vollzogen werden - ohne, dass der Kunde selbst per Brief den Lastschriftempfänger, Arbeitgeber oder Vermieter informieren muss.

Sascha Dewald, Geschäftsführer von FinReach: “Wir freuen uns, jetzt noch mehr Kunden in Deutschland den schnellen und reibungslosen FinReach-Kontowechsel zur Verfügung stellen zu können. Viele Kunden nutzen ihr Konto bereits online und schätzen einen digitalen und automatischen Kontowechsel sehr. Unser Service erspart den Kunden nicht nur lästiges Briefeschreiben, sondern auch den Gang zur Filiale zur Kontoschließung.”

FinReach realisiert in Deutschland und Österreich bereits für über 100 Banken den digitalen Kontowechsel, über 60.000 Konten wurden in 2016 erfolgreich umgezogen.  

-----------

Über FinReach

FinReach ist ein Software-as-a-Service (SaaS) Anbieter für Banken mit Lösungen zur Verbesserung der Kundenausschöpfung und -bindung. FinReach hilft damit Banken bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und Kundeninteraktion. Im Dezember 2015 startete der digitale Kontowechselservice als erstes Produkt zusammen mit der DKB. In 2016 erweiterte FinReach sein Leistungsspektrum und bietet auch einen voll-digitalen Depotwechsel an. Geleitet wird FinReach von den Geschäftsführern Dr. Matthias Eireiner, Sascha Dewald und Csaba Tamas.

Pressekontakt:

FinReach:

Solveig Rathenow

Mail:  presse@finreach.de

Tel.: +49 176 321 44 053

Download PDF
Download PDF
news